AllgemeinTrends

Food Marketing: Gezielte Ansprache auf Social Media

By 15. April 2020 Juni 9th, 2020 No Comments

Mit der Etablierung sozialer Netzwerke hat sich auch der Marketing Mix um das Standbein „ Media“ erweitert. Xing, LinkedIn, Facebook, , Twitter, aber auch Pinterest und – rund um die Uhr nutzen Menschen jeden Alters die sozialen . Die große Gemeinsamkeit: die sozialen Netzwerke liefern ihnen Informationen und Inspiration. Wer als Unternehmen oder Marke für seine sichtbar sein will, sollte seine Inhalte daher genau hier ausspielen. Social Media unterstützen Ihre anderen Marketingmaßnahmen durch zusätzliche Aufmerksamkeit und erhöhen so die Reichweite um ein Vielfaches.

Allerdings ist nur dann zielführend, wenn der ausgespielte Content die Interessen der Adressaten trifft. Mit unserer langjährigen Expertise im Bereich helfen wir Ihnen dabei spannenden Content für die Zielgruppe zu kreieren und zielführend auszuspielen. Zusätzlich verbreiten wir Ihre Inhalte durch und optimieren die Kampagne mittels datengetriebenen Marketings fortlaufend.

Individuell zugeschnittenes Social Media Marketing

Die meisten Menschen sind genervt von der ständigen Beschallung durch Werbung auf allen Kanälen. Zumeist liegt das eigentliche Problem aber nicht darin, dass es sich per se um Werbung handelt. Vielmehr liegt ihre Abneigung darin begründet, dass die Inhalte für sie oftmals nicht relevant sind. Denn Menschen wollen Antworten auf ihre Fragen und Inhalte, die zu ihren Interessen passen. Wenn Sie also verstehen, was Ihre Zielgruppe sucht und die Marketingmaßnahmen auf Social Media entsprechend individualisieren, werben Sie erfolgreich. Denn die Anzeigen werden in diesem Fall nicht als störend empfunden, da sie genau das liefern, was der Nutzer gesucht hat.

Wir helfen Ihnen dabei, relevante Inhalte zu schaffen, in dem wir Marketing Personas entwickeln. Diese ermöglichen ein detailliertes Verständnis für die Bedürfnisse der Nutzer, sodass Ihr Social Media Marketing entsprechend dieser Zielgruppe(n) ausgerichtet werden kann. Ähnlich einem Diät- und Ernährungsprogramm, das individuell geplant wird. Einen Eindruck davon, wie solche Marketing Personas aussehen können, erhalten Sie in unserer Food Marketing -Serie „Deutschland 2030“. Hier stellen wir Ihnen das Konsumverhalten von Lynn, Thomas, Esther sowie Familie Jung im Jahr 2030 vor. Diese Personas haben wir im Zuge unseres Whitepapers „Deutschland 2030 – Food und Beverage Trends“ entwickelt, in dem wir die wichtigsten Food für 2030 informativ aufbereitet analysieren.

Teil 2 handelt von Lynn, 26 Jahre, die großen Wert auf ihre Ernährung und die damit verbundenen Einflüssen auf Gesundheit und Umwelt legt. Wie sieht ihr Ernährungsalltag aus?

GenZ wird erwachsen

Lynn lebt zusammen mit ihrem Freund Daniel und zwei Mitbewohnern in einer schönen Vierzimmerwohnung am Stadtrand Berlins. Nach der Arbeit trifft sich das Paar gerne mit Bekannten im hauseigenen Dachgarten. Dort kultivieren sie gemeinsam mit anderen Bewohnern des Hauses Kräuter und Gemüsesorten. „City Gardening“ ist inzwischen mehr als nur ein Trend. Eigentümer und Hausverwaltungen großer Gebäudekomplexe sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Bewohnern Grünflächen zu bieten. Bauliche Maßnahmen werden staatlich subventioniert – dies trägt zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung des Stadtklimas bei.

Darüber hinaus legen Lynn und Daniel großen Wert auf ihre Ernährung. Wie 80 Prozent der Deutschen glauben sie, dass sie durch richtige Ernährung ihre Gesundheit und ihr Lebensalter beeinflussen können. Getreu dem Motto „Du bist, was du isst“ achten sie sehr darauf, woher die Lebensmittel, die sie konsumieren, stammen, welche Inhaltsstoffe die Produkte enthalten und dass sie sich ausgewogen ernähren.

Ernährungsberatung 2.0

Um ihre Ernährung im Blick zu behalten, hat sich Lynn erst kürzlich und auf Empfehlung einer Freundin für einen Ernährungs-Avatar entschieden. Im Vorfeld hat sie sich dazu von ihrem Hausarzt komplett durchchecken und eine Genanalyse erstellen lassen. Die Kosten für diese Analyse wurden von Lynns Krankenkasse getragen. Diese begrüßt gesundheitliche Präventionsmaßnahmen und subventioniert entsprechend. Anschließend hat Lynn die Ergebnisse ihrer Untersuchung in die App des Ernährungs-Avatars eingetragen. Auf Basis ihrer Gene und Daten wie beispielsweise Körpergröße, Gewicht, Fettverteilung, Blutwerte, aber auch Fettverbrennung und Zyklus, erstellt das Programm einen individualisierten Fitness- und Ernährungsplan. Persönliche Zielsetzungen können ebenfalls eingetragen und deren Fortschritt stets mitverfolgt werden. Besonders gut gefällt Lynn daran, dass ihr dieses Ernährungsprogramm Stabilität und Struktur bringt. In Stresssituationen reagiert das zur App gehörige Fitnessband mit situationsbedingten Tipps. Einkaufshinweise, Restaurantempfehlungen und Vorschläge zu Freizeitaktivitäten erhält Lynn auf Basis ihrer Bedürfnisse und Interessen.

Ein weiterer Vorteil von Lynns Ernährungs-App: die Hersteller arbeiten mit ausgewählten Lebensmittelproduzenten zusammen. Diese stellen speziell auf die Genanalyse angepasstes Convenience Food her. Die Gerichte sehen appetitlich aus, sie schmecken und entsprechen auch Lynns Nährwertansprüchen. Die genauen Inhaltsstoffe und Nährwertangaben kann sie vorab prüfen, sodass sie ganz genau planen kann, was sie einkauft. Bei Bedarf kann Lynn die Produkte mit nur einem Klick über die App direkt zu sich nach Hause bestellen.

Conscious Food Culture

Für Lynns Freund Daniel sind Ernährung und Gesundheitsbewusstsein eine Lebensphilosophie. Essen ist essentiell und erfüllt in seinen Augen vor allem eine lebenserhaltende Maßnahme. Folglich ist Genuss für ihn nur dann möglich, wenn Produkte und Nahrungsmittel seinen Wertevorstellungen entsprechen. Über Dalia, eine Nutrition Influencerin, der er bereits seit Jahren folgt, ist er auf die „Conscious Food Consumption“-Bewegung aufmerksam geworden und gemeinsam mit Lynn seither bekennender Anhänger. Die Conscious Food-Kultur setzt sich für ein sozial und ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem ein und engagiert sich für die Artenvielfalt sowie den Tierschutz.

Im Mittelpunkt der Bewegung steht verantwortungsvoller und bewusster Genuss. Seit einiger Zeit finden sich nun auch vermehrt Cafés und kleine Bistros, die das Conscious Food Consumption-Konzept leben. Diese Orte der Entschleunigung zelebrieren nicht nur den Verzehrmoment, sondern auch die Herstellung. So können Interessenten an offenen Kochabenden teilnehmen und beispielweise die traditionelle Backweise von Brot erlernen.

Auch Lynn und ihr Freund sind mittlerweile ein aktiver Teil der Community. Unter anderem helfen sie bei der Organisation von Informationsveranstaltungen und Kochkursen. Aber auch politisches Engagement gehört dazu. Der unermüdliche Einsatz ihrer Landesgruppe hat so bereits dazu geführt, dass weitere Verschärfungen der Zucker- und Fleischsteuer sowie ein Plastikverbot durch den Bundestag beschlossen wurden. Auf diese Weise werden nicht nur Verbraucher zur Verantwortung gezogen, sondern auch die Industrie, deren Einfluss auf Gesundheit und Umwelt signifikant ist.

Unser Anspruch als Agentur für Social Media Marketing

Als Agentur verstehen wir Social Media Marketing als Möglichkeit die Zielgruppe gezielt mit Inhalten zu versorgen. Indem wir mit den Interessenten, die Ihre Kampagne erreichen soll, in Dialog treten. Auf diese Weise schaffen wir einen tatsächlichen Mehrwert für Ihre Marken und Produkte. Zudem unterstützen wir Sie nicht nur redaktionell im Bereich Social Media Management, sondern auch bei der Entwicklung strategischer KPIs, im Community Management und bei Social Media Monitoring. Egal, ob via Suchmaschine oder über Social Media Kanäle – Content ist nur dann gut, wenn er relevant ist. Wir versetzen uns zu diesem Zweck in die Sicht der Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten. Mithilfe der Algorithmen von Facebook, Instagram und Co. sowie durch entsprechende Suchmaschinen Tools spielen wir Ihre Kampagne erfolgreich und zielgruppengerecht aus.

wp-content/uploads/2019/02/food_beverage_headerbild-300x200.jpg

Food Trends prägen das Marketinggeschehen der FMCG-Branche. Lesen Sie hier welche Ernährungstrends relevant werden und Marketingmaßnahmen Erfolg versprechen.

Inhaltsübersicht