Deutsche Zentrale für Tourismus „Kampagne Sparschiene"

Mit der Bahn von Österreich nach Deutschland reisen – das ist bequem für die Reisenden, nutzt den Bahngesellschaften beider Länder, stärkt den Incoming-Tourismus und schont die Umwelt.

So fährt die Deutsche Zentrale für Tourismus seit 2013 die crossmediale Kampagne „Sparschiene“. Wir fahren mit und weiter – seit 2016 mit dem Ansatz „Großes Kino“. Diese ermöglichte die Einbindung von zwei Hauptpartnern (Deutsche Bahn und Österreichische Bundesbahn) sowie bis zu 16 weiteren touristischen Partnern.

In Anlehnung an echte Filmtitel entwickelten wir neue Kinoplakate zu den USP´s der einzelnen Destinationen. Dramatisch, mit Charme und Witz entstehen hier wunderbare Titel-Bild-Kombinationen, die ein „Kino im Kopf bewirken“.

Flankiert wird die Kampagne durch Angebotsflyer, City Light Plakate, Digitale Out Of Home Screens,  Rich-Media-Banner, Facebook Ads, eine Google Display Kampagne und diverse PR-Maßnahmen.

Das beste Lob für den Erfolg: Die Kampagne wurde über drei Jahre fortgesetzt und jährlich erweitert. 2018 ergänzten wir die Kino-Anmutung um begleitende Kurzfilme.