Stiftung Historische Museen Hamburg

Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH)

Hamburg ist Alster und Elbe, Reeperbahn und Elbphilharmonie, Speicherstadt und Hafencity mächtige Containerterminals und elegante Kreuzfahrtschiffe, Warum Hamburg ist, was es ist, erfährt man in den neun Häusern der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH), einer der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas.

Eine Website hatten sie alle schon. Aber auch Museen benötigen digitales Marketing, um im Wettbewerb der Attraktionen einer Metropole gefunden zu werden. Die diversen Touchpoints zu den Kunden auf unterschiedlichen Kanälen und den neun Locations sollten wir in einem zentralen System bündeln und managen – wie auch das Wissen aus 1200 Jahren Stadtgeschichte als dynamisches Onlinemagazin.
Seit Ende 2018 gibt es das gemeinsame Webportal des Museumsverbunds unter der gemeinsamen Dachmarke der SHMH: klar, modern, nutzerfreundlich und im einheitlichen CD. Die Ausstellungen wurden mit den Veranstaltungsdaten verknüpft, um Rahmenprogramme zu einer Ausstellung dynamisch anzeigen zu können. Dynamisch generierte Wissensbeiträge zu den Dauerausstellungsbereichen sorgen für einen niedrigschwelligen Einstieg in die Themen der Häuser.

Work in progress: Jetzt entsteht eine Anbindung an die Sammlungsdatenbanken der Häuser und verschiedener Partner mit vielfältigen Informationen über die Objekte ein einzigartiger Zugang zum gesamten verfügbaren Wissen. Im nächsten Schritt folgt eine Buchungsmöglichkeit für Veranstaltungen und Events einschließlich internem Eventmanagement und schließlich ein Online-Shop inklusive Anbindung der lokalen Museums-Shops.